Aktion Orthofit:
„Zeigt her eure Füße“

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wurden die Bilder aus dem Archiv gelöscht.

Schuljahr 2016 / 2017
Schwimmwoche der 3. Klassen

Montag, 10 Juli bis Freitag 14. Juli 2017

In dieser Woche hatten alle 3. Klassen im Waldschwimmbad der TSG in Weinheim ihre Schwimmwoche.

Trotz der etwas kühleren Temperaturen haben die Kinder durchgehalten und viele konnten am Ende dieser Woche ein neues Schwimmabzeichen ablegen.

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Jugend trainiert für Olympia - Leichtathletik

Mittwoch, 5. Juli 2017

Die Hans-Joachim-Gelberg Grundschule war auch beim diesjährigen Leichtathletik Wettkampf in Mannheim vertreten. Zwei Mannschaften - eine Mädchenmannschaft und eine Jungenmannschaft - konnten wir melden. 8 Kinder aus den 4. Klassen wurden direkt vom Landschulheim nach Mannheim gefahren, um dort für unsere Schule anzutreten. Die Kinder der 3. Klassen wurden von "Eltern-Taxis" nach Mannheim gefahren.

Genauere Informationen, wie der Wettkampftag war, folgen bald.....

Fußballturnier der Grundschulen in Weinheim

Freitag, 30. Juni 2017

Am Vormittag noch auf dem Sportplatz und einen Vierkampf bei den Bundesjugendspielen absolviert und am Nachmittag - nur 2 Stunden später - auf dem Fußballplatz stehen und für die eigene Grundschule das Fußballturnier spielen. Das ist wahrer Sportsgeist!

Jedes Jahr trägt der TSG-Lützelsachsen ein Fußballturnier für alle Weinheimer Schulen aus.

Die Hans-Joachim-Gelberg Grundschule hatte 2 Mannschaften mit jeweils 10 bis 11 Spielern am Start. In der Vorrunde gewann Team 1 jedes Spiel. Team 2 tat sich da etwas schwerer und schied nach der Vorrunde schon aus. Team 1 wurde leider vom Team der Dietrich-Bonhoeffer Grundschule beim KO-Spiel im Halbfinale besiegt. 

Alle unsere Jungs haben super gespielt. Danke, dass ihr unsere Schule bei dem Turnier vertreten habt.

Bundesjugendspiele der Klassen 2 - 4

Freitag, 30. Juni 2017

Hier folgt hoffentlich bald ein Artikel von einem Schüler, einer Schülerin der HJG.

Einführungsfeier der Schulleitung Petra Waible

Freitag, 23. Juni 2017

Ab 11 Uhr war es soweit. Die Gäste standen vor der Tür und wurden in der Turnhalle begrüßt. Die Kinder kamen klassenweise in die Halle und nahmen ihre Plätze ein. Und dann ging es los.

Mit einem sehr feierlichen, musikalischen Auftakt der Flötengruppe, die von Beethoven die "Ode an die Freude" spielten ging es los. Frau Dietze begrüßte alle Anwesenden und übergab das Wort an Den Schulrat Herrn Ebel. Nach der Schulhymne, die von allen Schülerinnen und Schülern der Schule gesungen wurde, übernahm Oberbürgermeister Herr Bernhard das Wort und überbrachte seine Glückwünsche. Ebenso wurden Grußworte von der Geschäftsführenden Schulleitung Frau Hoger, vom katholischen Schuldekan Herrn Müller, der 2. Elternbeiratsvorsitzenden Frau Früh und dem evangelischen Pfarrer Herr Rohland überbracht. Nach diesen langen reden durften endlich die Kinder wieder ran. Mit dem Schullied „Die Schule ist wie eine große Tüte“ überbrachte jede Klasse einen selbstgebastelten Blumen-Glückwunsch-Gruß. Das Kollegium überzeugte danach durch seinen kreativen und musikalischen Beitrag. Nach wenigen Worten des Dankes von Frau Waible stimmte noch einmal die gesamte Schulgemeinschaft ein Dankes-Lied an für Frau Hott. Frau Hott hat die Schule fast zwei Jahre zusätzlich zu ihrer eigenen Schule geleitet. Ein großes Dankeschön war längst überfällig! Die Flötengruppe gestaltete danach den musikalischen Ausklang.

Und dann gab es noch für jedes Kind ein kleines Dankeschön. Jedes Kind erhielt einen Bleistift und einen Hausaugabengutschein.

Rundherum eine tolle Feier. Und die Kinder der Hans-Joachim-Gelberg Grundschule haben bewiesen, dass sie auch mal 75 Minuten still sitzen können.

Wenn sie noch mehr erfahren wollen, dann schauen sie doch einfach in den Artikel der Weinheimer Nachrichten rein.

Großes Baustellenfest

Freitag, 26. Mai 2017

Am Freitag fand an der Schule ein großes Baustellen-Schulfest satt. Nach einer kurzen Begrüßungsfeier, bei der die Schulhymne und andere kleine Show-acts aufgeführt wurden, konnten alle ihre Baustellenfähigkeiten testen. Da gab es Stationen wie gemeinsam einen Turm bauen, ein Mauern-Puzzle lösen, Wurfspiele, mit der Abrissbirne eine Mauer einreißen, Schubkarrenrennen und viels, viels mehr. Jeder bekam einen Laufzettel und wenn der vollständig ausgefüllt war, gab es sogar eine Baustellen-Urkunde.

Wer bei dem traumhaft schönen Wetter aber lieber die Gemeinschaft genießen wollte, konnte das bei uns auf dem Hof mit leckerem Kuchen und Salat und Grillwürstchen tun. Die Elternschaft und der Förderverein der Schule hat super Arbeit geleistet und das Buffet bog sich vor lauter Köstlichkeiten fast durch. Auch die Hilfe an den Stationen und an der Essens- und Trinkenausgabe war enorm. Alle - Schüler, Eltern und Lehrer- waren von dem Fest begeistert. Und alle konnten feststellen, wie gemütlich eine Baustelle sein kann.

Vorlesewettbewerb der Grundschulen

5. Mai 2017

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb hat unsere Schülerin Paulina den 3. Platz geholt. Wir gratulieren von ganzem Herzen und sind mächtig stolz auf sie!

Siegerehrung aller Teilnehmer am Altstadtlauf

07. April 2017

Am Freitag wurden alle Teilnehmer des Altstadtlaufs unserer Schule geehrt. Wir waren alle mächtig stolz, dass so viele Kinder von der Hans-Joachim-Gelberg Grundschule daran teilgenommen haben. Jeder der Teilnehmer hat seine Urkunde bekommen und eine kleine Anerkennung. Und natürlich einen riesen Applaus seiner Mitschüler.

Der Frühling kehrt ein!

April 2017

Die Arbeit der Garten-AG zeigt ihre ersten Ergebnisse.

Im Herbst haben die Kinder der Garten-AG viele unterschiedliche Blumentöpfe und Hochbeete mit Frühlingszwiebeln bepflanzt. Jetzt im Frühjahr sahen diese Töpfe wunderschön aus. Sogar bei unserer Baustelle, waren die Blumentöpfe ein wahrer Hingucker.

IMG_0049_edited
IMG_0050_edited
IMG_0051
IMG_0053
IMG_0055
IMG_0052
IMG_0049
IMG_0050
Altstadtlauf in Weinheim

1. April 2017

Schüler der Hans-Joachim-Gelberg Grundschule holen beim Altstadtlauf in den Altersgruppen U 8 und U 10 den ersten Platz! Auch unsere Mädchen waren sehr erfolgreich.

Bei schönstem Wetter ging es am Samstag auf die Strecke  in der Weinheimer Altstadt. Eine Runde mussten die Bambinis und die Schüler und Schülerinnen laufen - insgesamt waren das 1300m.

Unsere Schule holte sich in der Altersgruppe U10 bei den Jungs den 1.,3., 6. und 8. Platz und waren stark im Mittelfeld vertreten. In der Altersgruppe U8 holten sie sich ebenfalls den 1. Platz. Die Mädchen konnten einen tollen 2. Platz bei der Altersgruppe U 8 holen und in der U10 war die beste Läuferin auf Platz 8.

Bei den Schülerinnen und Schülern in der Altergruppe U12 waren die Jungs der Hans-Joachim-Gelberg Grundschule ab dem 11. Platz stark vertreten. Die Mädchen hatten ihre beste Läuferin auf dem 12. Platz.

Allen erfolgreichen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch. Wir sind stolz auf EUCH ALLE!!!

Zu den Ergebnislisten geht es hier.

Skipping Hearts

21. März 2017

Am Dienstag den 21.03.2017 war Frau Berents mit Catarina an unserer Schule und haben einen Workshop geleitet. Dieser Workshop lief über die Herzstiftung. Unter anderem haben wir den Basic Jump und den Jogging Step und 8 weitere Einzelsprünge geübt. Zum Aufwärmen haben wir Kettenfangen gespielt und Dehnübungen gemacht. Das ganze Projekt hieß „Skipping Hearts“. Alles hat uns sehr viel Spaß gemacht. Zwischen den einzelnen Übungen ab es immer eine Trinkpause, weil die Übungen zum Teil sehr anstrengend waren, aber zum Teil auch ziemlich leicht. Catarina kann sehr gut Seilspringen, weil sie im Verein ist. Bei der Generalprobe lief alles bestens. Bei der Aufführung war das Publikum begeistert. Ganz am Schluss hat Catarina eine sehr, sehr beeindruckende Show abgeliefert.

 

(Klasse 3b – geschrieben von: Birger Eberhardt, Jakob Stadler und Noah Steinmann)

Fußballtag in Walldorf

15. März 2017

Die Jungs aus unseren beiden 4. Klassen haben am Fußballtag in Walldorf teilgenommen.

Ein längerer Bericht folgt hoffentlich demnächst von den Teilnehmern.....

Kinobesuch am letzten Schultag vor den Faschingsferien

Am letzten Schultag wanderte die ganze Hans-Joachim-Gelberg Grundschule nach Weinheim, um im Kino Weinheim die Filme "Sing" und "Tim Thaler..." anzuschauen.

Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt noch eine kleine Tüte Poppcorn, die der Förderverein gesponsert hat. Ein großes Dankeschön an unseren Förderverein.

Nach zwei tollen Filmen ging es zu Fuß wieder zurück in die Schule. Und dort verabschiedeten wir uns dann in die Faschingsferien.

Besuch in der Moschee Weinheim - 23.02.2017

In den 4. Klassen ist im Religionsunterricht das Thema "Islam" durchgenommen worden. Zum Abschluss der Einheit haben beide 4. Klassen die Moschee in Weinheim besucht, um einen Einblick in fremde Religionen nehmen zu können.

Busschule der 4. Klassen bei VRN

Wir haben gelernt was passiert, wenn es brennt, wie man die Notausgänge benutzt, wie viel Kraft eine Vollbremsung hat und wie man richtig in den Bus ein- und aussteigt und die wichtigsten Busregeln. Zum Schluss haben wir noch ein Arbeitsheft für richtiges Benehmen im Bus bekommen.

 

Paulina Klasse 4a

Am 31.01.2017 haben wir Frau Rau-Seethaler in den Ruhestand verabschiedet

 

Am Dienstag, den 31.01.2017 haben wir in einer kleinen Feierstunde unsere langjährige Kollegin und Lehrerin in den Ruhestand verabschiedet. Die Klasse 3a sang ein speziell umgedichtetes Abschiedslied und gemeinsam mit der Parallelklasse 3b überzeugten sie in einem enlischen Rap, dass sie bei ihrer Englischlehrerin einiges gelernt haben. Frau Hott überreichte feierlich mit einer kleinen Ansprache die Urkunde und das Kollegium sang auf die Melodie der "Schwäbschen Eisenbahne" eine kleine Lobeshymne. Doch wir ließen sie nicht einfach so aus der Schule gehen. Alle Kinder stellten sich zu einem Spalier auf und geleiteten sie so auf ihrem letzten Weg aus der Schule. Wir wünschen ihr einen wunderbaren Ruhestand und hoffen, dass wir sie vielleicht immer mal wieder als Krankheitsvertretung bei uns begrüßen dürfen!

Jugendverkehrsschule für die 4. Klassen

Am Dienstag, den 24. Januar ging es bei Minusgraden für unsere zwei 4. Klassen los. Auf dem Schulhof wurden die Fahrräder auf ihre Verkehrstauglichkeit geprüft und bekamen eine Plakette, wenn alles stimmte. Danach ging es ans Vorfahren. Beherrscht jeder sein Fahhrad? Kann jeder auch eine kleine Strecke nur mit einer Hand fahren? Und viele andere Dinge wurden auf dem sicheren Pausenhof ausprobiert. Zum Aufwärmen ging es dann für den theoretischen Teil zurück ins warme Klassenzimmer.

Am Ende der 5 Übungseinheiten steht eine kleine Prüfung zum "Fahrradführerschein".

Mehr Informationen können sie hier lesen.

Adventsstimmung am 25.11.2016

Am Freitag wurde es in der Schule schon ganz weihnachtlich. Die Kinder konnten sich in der 3. und 4. Stunde frei im Schulhaus bewegen und unterschiedliche Bastelangebote wahrnehmen. Für die große Schulhausdekoration wurden große Transparentsterne, Nikolausköpfe, Häuser und Sterne, Rentierköpfe, Pinguine und vieles mehr gebastelt. Unsere zwei Tannebäume wurden mit goldigen Engeln, Pfeifenputzer-Zuckerstangen, Filzanhänger und mehr behängt. Ein wunderbarer Einstieg in die Adventszeit...

Aktion Orthofit: „Zeigt her eure Füße“ (23.11.2016)

Die Aktion Orthofit mit dem Motto: „Zeigt her Eure Füße“ ist eine seit 2009 stattfindende bundesweite Aufklärungsaktion unter der Federführung des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU).

Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein in der Bevölkerung und insbesondere der Eltern von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter für eine gesunde Fußentwicklung zu schärfen. Dabei spielt die Motivation zu mehr Bewegung und zur kontinuierlichen Vorsorge eine besondere Rolle. Fehlentwicklungen sowie daraus resultierende Erkrankungen und bleibende Schäden können so vermieden werden.

Der Orthopäde Herr Dr. Jörder kam dazu am 23.11.2016 mit seinem Team zu uns in die Schule und hat mit allen drei 1. Schuljahren zwei spannende Schulstunden rund um den Fuß gestaltet. Die Kinder konnten insgesamt fünf Stationen durchlaufen und haben viel gelernt, sich viel bewegt und hatten vor allem viel Spaß! Es wurde mit den Füßen geschrieben, es gab Übungen zum Gleichgewicht und zur Koordination und das Highlight waren die Blaupausen und Fußabdrücke, die von den Kinderfüßen angefertigt wurden. Diese Abdrücke und eine Urkunde haben die Kinder am Ende auch mit nach Hause nehmen dürfen. Eine wirklich tolle Aktion, die uns unsere Füße etwas näher gebracht hat!

Weihnachtspäckchenkonvoi 2016 - Kinder helfen Kindern (17.11.2016)

Die Kinder der Hans-Joachim-Gelberg Grundschule haben auch in diesem Jahr fleißig Wiehnachtspäckchen gepackt und damit den Ladies Circle`29 Weinheim beim diesjährigen Weihnachtspäckchenkonvoi unterstützt. Vielen Dank den fleißgen Spendern!

Mehr Informationen bekommen sie hier.